Jacke aus 1m Stoffrest

Gestern war ich Stoff einkaufen und habe diesen Stoffrest gefunden. Genau ein Meter war noch auf dem Karton. Da hab ich mich doch gleich an die Nähmaschine gesetzt und diese schnelle Jacke genäht. <3 (soll ein Herz sein?) Weitere werden folgen. Zum Geburtstag meiner Nichte muss ich leider schon wieder Stoff kaufen. Das ist aber jetzt gaaaanz schlimm…

weiterlesen

Samtjacke

So, ich habe nach gefühlten 20 Jahren meine Nähmaschine wieder ausgepackt und schon einige schöne Kleidungsstücke fabriziert. Heute ist diese schöne Samtjacke fertig geworden, nachdem der Stoff seit Jahren zuhause liegt… Geübte Schneiderinnen dürfen alle Augen zudrücken, aber ich bin trotzdem stolz darauf! weiterlesen

Erste Hüftschmeichler

Cacheur nennt man die in der Modesprache und sie kaschieren wirklich! Ich liebe diese Hüftschmeichler aber hauptsächlich deswegen, weil sie so schön warm sind 🙂

Die ersten sind aus Strickloden (65% Wolle, 35%Polyester), verziert mit Wolle und Seide (Trockenfilzen mit der Nadel). Den schwarzen Hüftschmeichler habe ich schon in meiner Größe (ca 40? 😉 ) mit Druckknöpfen versehen. Den roten bekommt mein Töchterlein (36?). weiterlesen

Neue Taschen

Ein Modell ist gestrickt, das andere gehäkelt (ist mir lieber – es geht schneller!). Nur die Henkel sind bei beiden gestrickt. Durch die unterschiedliche Verarbeitung ergab sich nach dem Waschen der Unterschied im Aussehen. Danke an meinen Mann, der die nassen Taschen im Form brachte ;), da 60° doch zu warm waren. 40° hätten genügt. weiterlesen